Impressum   Datenschutz Leistungsspektrum Krebsvorsorge, Gesundheitsuntersuchung Früherkennung von Krebskrankheiten jährlich für die Frau ab dem 20. Lebensjahr. Die zusätzliche Austastung des Enddarms und die Stuhluntersuchung auf verborgenes Blut kann ab dem 50. Lebensjahr zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen erfolgen. Diese Untersuchungen sollten Sie bei Ihrem Hausarzt oder Gynäkologen durchführen lassen. Krebsvorsorge Männer Früherkennung von Krebskrankheiten  jährlich für den Mann ab dem 45. Lebensjahr. Stuhluntersuchung auf verborgenes  Blut ist ab dem 50. Lebensjahr bis zum 55. Lebensjahr möglich. Darmkrebsvorsorge Frauen und Männer: Ab dem 56. Lebensjahr kann der/die gesetzlich Versicherte entscheiden, ob er/sie eine Vorsorge-Darmspiegelung in Anspruch nimmt, oder eine Untersuchung auf verborgenes Blut alle 2 Jahre. Hat sich der/die Versicherte für eine Vorsorge-Darmspiegelung entschieden, hat er/sie Anspruch auf eine zweite Vorsorge-Darmspiegelung frühestens 10 Jahre nach der ersten Untersuchung.   Gesundheitsuntersuchung Früherkennung von Herz- und Kreislauferkrankung sowie Zucker- und Fettstoffwechselstörungen für Mann und Frau nach dem 35. Lebensjahr.